Donnerstag, 12. März 2015

Neu: "Bremissima" - das Magazin für die Bremerin

Ihr Lieben,

während ich mich - innerlich und zeitlich - aufreibe zwischen 

- Bewerbungen schreiben, Umziehen und Einrichten
- eigentlich noch an meinem Post über den bremer Bloggerstammtisch arbeite
- mit mir hadere, ob ich mich denn nun doch noch endlich traue, für ein Freiticket zur Bloggerkonferenz 
   "Rock the Blog" auf der CEBIT zu bewerben
- das wunderschöne Frühlingswetter so gut es geht zu genießen und für euch Frühlingsimpressionen 
   einzufangen
- euch unbedingt eine (für mich bisher) neue Blume vorzustellen ^^
- gedanklich am neuen Blog tüfftel
- versuche Gefühle, Pläne und Gedanken zu ordnen und unter einen Hut zu bringen
- den Januar und Februar für mein Membook zusammenzufassen und im März endlich mal auf dem 
   Laufenden zu bleiben
- nach wie vor hin- und hergerissen bin zwischen meiner Heimatstadt Bremen und meiner Zweitheimat 
  Hamburg
- und außerdem versuche meinen zur Zeit miserablen Tag-Nacht-Rhythmus wieder in die richtigen Bahnen 
   zu lenken

will ich doch trotzdem mal eben ganz schnell eine zufällige Neuentdeckung mit euch teilen! Ich muss ja gestehen, ich bin ziemlich zeitschriftensüchtig und als ich vorhin eine (ich schwöre!) ganz kurze Kaffeepause bei fb einlegte, stolperte ich über ein neues Bremenmagazin - oder genauer gesagt: Bremissima, ein neues Magazin, ganz speziell für Bremerinnen. Ich denke aber, dass es auf Grund der Themen auch für Nicht-Bremerinnen interessant sein könnte! Beim ersten, kurzen Überfliegen  habe ich spontan gleich 2 meiner "bremer Lieblingsmenschen" (= bremer Kreative) entdeckt: Marta, meine lieblings Hochzeitsfotografin und Saskia, Grafikerin, Strahlefrau, Herzmensch (das sag ich beides einfach mal so!) und Betreiberin der kreativen Halle "Kalle". Außerdem bin ich noch über 2 mir bis dato unbekannte Bloggerinnen gestolpert; eine Modebloggerin und eine Foodbloggerin, die wohl 2014 sogar den Foodblogaward gewonnen hat?! Was es so alles gibt! An Awarden! An Bloggern! Und das alles hier aus/in Bremen, sowas! ;)

Vielleicht mag ja die Ein oder Andere von euch mal reinstöbern, während ich nun weiter über meinen Bewerbungen brüten werde (gehört wirklich nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen)?! Das E-Paper habe ich euch oben schon verlinkt, ansonsten liegt das Magazin - laut Bremissima-Mediendaten - auch gratis an "hochwertigen Auslagestellen in kaufkraftstarken Stadtgebieten: Innenstadt, Überseestadt, Schwachhausen, Ostertor, Findorff, Horn-Lehe, Oberneuland, Borgfeld" aus... hat ein bißchen was von Ostereier-Suche, finde ich, aber wenn ich irgendwo über die Print-Version stolpere lasse ich es euch wissen!

Liebe Grüße und genießt euren Feierabend,

Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen