Sonntag, 26. Januar 2014

Über Nacht ...

... kam noch mehr Schnee! :D

Meine Lieben,

es hat wieder geschneit und ich freu mir ´nen Keks! :) Bei einem nächtlichen Toilettengang blieb ich verwundert an der Gartentür stehen "war das vorhin noch so weiß gewesen?" - nein, war es nicht! Denn von mir unbemerkt hatte es wieder geschneit und nicht zu knapp! Richtig schöner Pulverschnee! *hach* Natürlich hab ich dann ein paar Minuten den Kopf zur Tür rausstrecken müssen, im Bademantel (im weißen, wie passend). Ich liebe Schnee! Ich bin da wie Lorelai von den Gilmore Girls! Na gut, vielleicht nicht ganz. Ich wache nicht nachts auf, kurz bevor der erste Schnee fällt, so fein ist meine Nase dann doch nicht. Wobei man den Schnee manchmal ja schon riechen kann (so wie Frühling, Sommer, Herbst...aber das gehört ja jetzt nicht hierher) Schnee macht einfach alles schöner! Die Welt wird stiller. Sauberer. Freundlicher. Gemütlicher. Friedlicher. Schnee ist für mich das ultimative Winterschlafzeichen! Sich in seine Höhle muckeln und die Welt draußen lassen! Krieg, Angst, Schmerz und Leid ganz weit weg! Eine geschlossene Schneedecke strahlt so viel Ruhe, Frieden und Behaglichkeit aus. Auch Einsamkeit. Aber auf einer gute Art. Und irgendwie Unendlichkeit. Obwohl Schnee doch so vergänglich ist. Schnee verbindet, denn von einer gechlossenen Schneedecke bedeckt sieht die Welt wie eine Einheit aus. Da gibt es keine Abgrenzungen und optischen Brüche, keine Wege die Felder und Wiesen zerschneiden, da ist einfach alles weiß! Einheitlich halt. Gleich. Rein!

Schnee ist aber nicht nur Winterschlaf! Schnee ist auch Action: rodeln, Schneeballschlachten, lautes Kinderlachen, heiße Schokolade. Schnee ist Spaß! Und Schnee ist Liebe! 

Mein Schatz liebt den Schnee genauso sehr wie ich. Vor allem richtigen. Und vor allem den Ersten! Wenn wir nicht zusammen sind (so wie dieser Tage) schreiben wir uns SMSsen sobald wie Schneeflocken entdecken. Am Mittwoch bin ich von ihm zurückgekehrt und noch am gleichen Abend kam seine SMS: "Schnee!" Boah! Klar hab ich mich für ihn gefreut, aber ein bissl gemein war´s schon! Hier war nix! Dafür schneite es hier dann am Freitag! :) Und natürlich vergangene Nacht! Da hab ich ihm dann gesimst, woraufhin er auch sofort raus ist, um ein wenig durch den Schnee zu stapfen.

Schnee ist einfach toll! Aber, dass muss ich zugeben, nur bis Ende Februar! Ab März will ich dann nämlich Frühling! ;)

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag, Ihr Lieben (der Letzte schon, im Januar)!

Liebe Grüße,

Tanja

Kommentare:

  1. süß, euer schneesimsen! ja, schnee ist was tolles ;-) wir hatten hier in bremen sage und schreibe zwei tage schnee ;-(
    aber mir geht es da wie dir, jetzt im februar dürfte er noch kommen, ab märz jedoch muss der frühling einzug halten!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ihr hattet Schnee? Du Glückliche, wir hatten den ganzen Winter keinen :( Dabei liebe ich ihn so, genauso, wie du es beschreibst, diese Ruhe, Sauberkeit, Stille und Behaglichkeit... hach!!

    Hehe ja, so sind se, die Männer. Ohne ihn wäre mir wohl schon längst der Stoff für neue Texte ausgegangen :D

    Ja, und ich weiß genau, was du meinst... hab mir letztens auch nochmal paar alte Blogeinträge angeschaut und fand es irgendwie so gemütlich und verträumt. Schon interessant zu sehen, wie man sich so verändert...

    Viele liebe Grüße

    Vera

    AntwortenLöschen