Freitag, 29. Juni 2012

Ach menno... :(

Ihr Lieben,

da hat es wieder nicht geklappt mit dem Finale, so´n Schiet! Ich hätte es den Jungs sooooo gegönnt, aber man muss leider auch sagen, grad in der ersten Halbzeit waren die Italiener einfach besser. "Null Körperspannung" (wie ich immer zu sagen pflege) bei unseren Jungs, dabei war das letzte Spiel SO gut! Verdammt! Maaaan und der arme Müller hat so geweint...ich kann doch Männer nicht weinen sehen (Frauen auch nicht, eigentlich niemanden, aber Männer noch weniger)! Najaaaaa, dann eben Weltmeister 2014! ;)

Eigentlich wollte ich noch einen Rückblick der letzten Tage schreiben, aber ich werde mich nun zu meinem Schatz ins Bettchen kuscheln...der Arme kann nicht schlafen, da ist´s wohl besser, ich tippe hier nicht noch groß rum ;)

Ich wünsche euch allen schöne Träume!

Herzlichst,

die Regenbogenwolke

PS: Es ist doch wohl klar, Spanien verteidigt nun den Titel ( Espagne olé! Schon allein weil ich Torres mag!) und 2014 überspringen wir einfach das Halbfinale, dann klappt´s auch mit dem Weltmeistertitel! ;)

Mittwoch, 20. Juni 2012

Schlaf gut meine Kleine...

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es euch, alles gut? 

Ich hänge heute (Dienstag) ein bißchen durch, zwischen Melancholie und Gereiztheit, kurz gesagt, ich bin heute etwas dünnhäutig! 




 Vielen Dank





für Eure lieben Genesungswünsche aber leider haben Melli und ich uns gestern (Montag) dazu entschlossen unsere kleine Momo erlösen zu lassen! Wir wollten einfach nicht, dass sie noch länger leiden muss! Der Schleim war einfach zu hartneckig und hatte nun auch das Auge befallen, bzw. vermutete die Tierärztin, dass er sich dahinter gesammelt hatte (es hätte auch ein Tumor sein können, aber das glauben wir alle nicht). Jedenfalls hätte sie mehrfach röntgen und wohl das Auge rausnehmen müssen, Momo hätte bis zu 8 Wochen Antibiotika nehmen und in Quarantäne bleiben müssen und das dann auch noch ohne sichere Erfolgschance...nee, das wär kein Leben gewesen! Da waren Melli und ich uns gleich einig! Und ich hab Freitag schon zu meiner Kleinen gesagt, sie soll kämpfen so lange sie will (wir kämpfen mit) aber wenn sie müde sei könne sie auch gehen...sie hat gekämpft, bis ganz zum Schluss! Selbst als sie die Spritze schon bekommen hatte, die Tierärztin war sehr überrascht über ihren Lebenswillen. Eigentlich war das das Schlimmste für mich, dass ich das Gefühl hatte, sie möchte noch bleiben - aber so wie es war konnten wir das nicht zulassen, das wäre wirklich Quälerei gewesen! :( Nun bleibt mir nur der Trost, dass sie nicht mehr leiden muss und dass sie ein wirklich schönes Leben gehabt hat! Sie hatte hier bei meiner besten Freundin wirklich ein Kaninchenparadies auf Erden, schöner hätte sie es nicht haben können! Und ich bin unendlich dankbar dafür, dass Melli sich so super um sie gekümmert und zum Schluss so hart um ihr Leben gekämpft hat! DANKE Melli, du bist einfach die aller weltbeste besteFreundin! ❤


Momo & Schwester Winnie, ✝ Weihnachten 2010





Ich wünsche Euch allen eine schöne und hoffentlich glückliche Woche!

Herzlichst,

die Regenbogenwolke

Sonntag, 17. Juni 2012

Sommer im Süden...

... und hier? Nix! Als sich am frühen Abend kurz die Sonne durchkämpfte wurde es prompt schwül und ZACK, Wolkenbruch! Seit dem ist es nun einheitlich grau und nass. Interessant war allerdings wie abrupt der Regenguss aufhörte, das war schon schräg... ein bißchen als hätte Petrus bemerkt, dass der Stöpsel seiner Badewanne auf sei...oder als wenn sie übergelaufen wäre...

Naja, die letzten Tage hatte ich sowieso nicht viel Zeit draußen rumzustrunzen. Seit Mittwoch bin ich wiedermal bei meiner besten Freundin auf dem Land, was natürlich immer schön ist, dieses Mal aber einen ernsteren Hintergrund hat: mein Kaninchen Momo ist ganz doll krank und befindet sich seit Montag in Mellis Zimmer in Quarantäne. Vor dem Käfig, kampieren wir 2 Mädels auf Luftmatratzen. Tägliche Tierarztbesuche, einflößen von Wasser, Medizin, Kräuter und selbstgemixten Vitaminbomben (Möhren-Kiwi-Petersilien-Brei), kuscheln, entschnoddern und inhalieren stehen grade auf dem Programm, da bleibt für den Rest nicht mehr so viel Zeit - die restlichen 2- und 4-Beiner wollen aber natürlich auch noch verpflegt werden.

Dennoch habe ich mich auch mal wieder an meine Socke gewagt... oho! Jaaaaa... nach dem letzten Aufmachen hatte ich mir eine längere Pause gegönnt und hier kann ich einfach am Besten stricken (ich bin ja noch Anfängerin). Hier geht das eigentlich immer super von der Hand...eigentlich! *hmpf* Schon wieder lauter Fehler drin...aber ich gebe nicht auf! Kann doch nicht angehen, dass mich so ´ne Socke besiegt... eine, die noch nicht mal fertig ist... es handelt sich übrigens nach wie vor um meine allererste Socke! 2x war ich schon bis zum Hacken vorgedrungen, hab dann aber ´ne Masche verloren und musste alles wieder aufmachen! -.- Ich schaff das einfach nie die Maschen dann wieder einzufangen. *seufz*

Ich denk ganz oft an euch alle (schon allein wenn ich hier den überladenen Hollunderbaum oder die zum Teil immer noch blühenden Pfingstrosen sehe), auch wenn ich im Augenblick eure Posts nur überfliege. für mehr bin ich grade meist zu müde.

Ich wünsch Euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße,

Regenbogenwolke

Donnerstag, 7. Juni 2012

Mir ist grade danach...

... ein Lobeslied auf meinen ❤ Drachentöter ❤  anzustimmen! :)

Warum grade jetzt? Das weiß ich selber nicht so ganz genau! ;) Eigentlich nix großes, aber es sind doch eh eigentlich immer die kleinen Dinge, die zählen! Ich freu mich grade einfach über einen Flyer, den er mir heute mitgebracht hat! Ich weiß, dass muss ich jetzt näher erläutern ... Also der Flyer ist von "Karin´s und Christa´s Handarbeitsdiele" (ich würde euch gerne eine Homepage nennen, aber es gibt leider keine). Mein Schatz hat den Hof gestern entdeckt, mir als er heimkam davon erzählt und meinte gleich "das wäre voll was für dich!". Heute hat er mir nun also den Flyer mitgebracht und ich weiß jetzt schon, im August haben wir ´nen Termin!!! ;) (Im Kalender fett mit rotem Stifft markiert!) Ich freu mich schon! :) Vor 2 Tagen erzählte er mir detailiert von einem Diwan, den er unterwegs auf einem Anhänger gesehen hatte "ich hab dich quieken gehört!" und lezte Woche kam er an: "Ich habe einen Shop entdeckt, eine Dekoscheune, der wäre total was für Dich! Ich hab der Inhaberin schon gesagt, du würdest begeistert sein, da müssen wir demnächst mal hin!" Hmmmmmmmmmmmmm..... ❤! Genau für diese Aussagen liebe ich meinen Lieblingsmann! :) Unter anderem! ;)

Auch wenn er sich gerne mal darüber lustig macht, dass ich später irgendwann mal ein Bastelzimmer haben möchte...aber wenn er dann im nächsten Moment wieder sagt "nee, so ´nen Billigboden bekommst du da nicht rein, du kriegst dann was vernünftiges!" dann bumpert mein kleines Herz ganz schnell! :) Und dann darf er mich auch gerne etwas ärgern! ;)

Hach ja *im Kreis smile* ich liebe Dich mein Schatz! :o*

Und euch (ähm, ich hoffe es ist niemand eingeschlafen?!) wünsche ich einen schönen (Feier-)Tag (für die, die haben)...und bald ist Wochenende! Jippieh! Wobei, bei uns steht ein Umzug an...*ächz*...aber auch eine Geburtstagsparty! :)

Liebe Grüße

sendet euch die Regenbogenwolke

Regen, Regen, ...

...Wind ... und nochmal Regen! 


So sieht das hier seit einigen Tage bei mir im Norden aus! Also ich versuch ja wirklich, dass noch irgendwie positiv zu sehen, aber so langsam nervt es mich dorch arg! Anfangs hab ich ja noch an all eure schönen Gärten gedacht, die ihr nicht mehr gießen brauchtet und an die Natur so im Allgemeinen, die sonst halt niemand gießt aber jetzt ... VERDAMMT nochmal wir brauchen SONNE!!!! So wird das doch nie was mit den Erdbeeren dieses Jahr! *grummel* (Anmerkung aus der Redaktion: ich bin total erdbeerverrückt, da hat mich selbst eine Allergie zu kinderzeiten nicht von abbringen können! Die hat dann irgendwann aufgegeben, weil ich trotz Ganzkörperpusteln fleißig weitergeschlemmt habe!) Ich find das echt nicht so fair von Petrus...ich mein, hallo, ich kann meinen Teller nicht ständig leer essen ... "aufhören wenn man satt ist", Diätratgeber und so, dass muss der Herr da oben doch verstehen, das geht vor! Kommt ja schließlich doch noch irgendwann, der Sommer, also hoffentlich, vielleicht ...

Übrigens hab ich vor ein paar Tagen die Ninjaspinne ausgesetzt (auch bei Regen) ... ich leg das Glas ins Blumenbeet, bring gelbe Säcke weg, komm wieder: Spinne noch im Glas! Bißchen gegen geklopft, Spinne rührt sich nicht. Nehm ich das Glas, halt es mit der Öffnung nach unten, schüttel und klopp auf dem Glas rum und was passiert??? Spinne springt zu Boden (ja, ich behaupte steif und fest, das Ding fiel nicht, wenn überhaupt dann ließ sie sich fallen!) und rennt in einer irren Geschwindigkeit direkt auf mich zu! Bis zur Tür hat sie mich verfolgt!!! So wird es einem also gedankt, wenn man Spinnen das Leben schenkt!?! Oder doch Stockholmsyndrom? Ich glaub, die wollte einfach Rache! (Mein Schatz meinte der wär das bestimmt zu nass draußen ... na gut, das könnte ich dann schon wieder verstehen!)

Naja, aber ich war ja auch beim Regen, eigentlich. Grade als ich heute wirklich langsam verzweifeln wollte habe ich etwas entdeckt ... dass Regen ja doch auch schön sein kann! Achtung, Bilderflut ...




wie Perlen auf einer Schnur...









Ich wünsche euch eine schöne Woche ... und dass ihr nicht die schönen Dinge aus den Augen verliert, auch wenn sie vielleicht ganz klein sind. :)

Liebe Grüße,

die Regenbogenwolke


PS: So ganz zeigen wollte er es nicht, aber ich glaube der Drachentöter hat sich sehr über eure lieben und lobenden Worte gefreut :)